Familie Petschnig

Günther, Brigitte, Stefan, Thomas und Oma Hanni

1992 wurde das mittlerweile renovierte Bauernhaus von Günthers Großvater Andreas Aschgan übergeben.

 

1993 folgte die Fertigstellung das Haupthauses, wo auch die ersten Ferienwohnungen entstanden.

 

1994 wurde die Idee, von Günther und seinem Vater Hubert, der Erhaltung des alten Bienenhauses in die Tat umgesetzt. Unser Gasthaus "Bienenhütte" entstand.

 

2000 wurde die zuvor 40 Jahre geführte Frühstückspension von Günthers Eltern, Hanni und Hubert, zusätzlich übernommen.

 

Wir, die Familie Petschnig, führen unseren langjährigen Familienbetrieb mit Liebe zur Gastronomie und zu unseren Gästen.

Familienfoto in unserem Garten mit blühenden Kirschbäumen im Hintergrund

Insgesamt vermieten wir:

Haus 1 - 6 Doppelzimmer, 2 Einzelzimmer und 2 Ferienwohnungen in der Strandbadstrasse

Haus 2 - 8 Ferienwohnungen im Lupinienweg

Haus 3 - 4 Ferienwohnungen in der Seeblickstrasse

 

Als Familienbetrieb sind alle Aufgaben klar verteilt, somit steht Ihrem Traumurlaub nichts mehr im Wege.

 

Unsere lieben Stammgäste wissen den Urlaub im familiären Ambieten sehr zu schätzen.

Überzeugen Sie sich selbst - Vielleicht zählen Sie in Zukunft auch zu unseren Stammgästen!

 

Bei Wünschen und Anregungen stehen wir gerne jederzeit für Sie zur Verfügung.